Projekt Beschreibung

Feste Zähne ein Leben lang!

Auch wenn Sie 3x täglich die Zähne putzen, beseitigen Sie nur ca. 60% des Zahnbelags. Karies, Parodontitis und sogar Zahnverlust können die Folgen sein. Was können Sie zusätzlich tun, um sich und Ihre Zähne zu schützen?

Plaque entsteht durch Speisereste, die auf den Zähnen zurückbleiben. Sie dienen Millionen von Bakterien als Nahrungsgrundlage. Durch Stoffwechselprozesse werden Säuren ausgeschieden, welche die Zähne und das Zahnfleisch schädigen. Der Speichel mit seinen Mineralbestandteilen verhärtet die Beläge und es entsteht Zahnstein. Mit der Zahnbürste sind diese hartnäckigen Beläge nicht mehr zu entfernen. Besonders Genussmittel wie z.B. Tee, Kaffee und Zigaretten verfärben diese Ablagerungen oft unansehnlich dunkel. Nur die regelmäßige, professionelle Zahnreinigung hilft.

Plaque ist die Hauptursache für Karies, Zahnfleischentzündungen (Gingivitis) und Parodontitis.

Werden diese Erkrankungen nicht erkannt, ziehen sie eine lange Kette an Folgereaktionen, wie z.B. Zahnschmerzen, Zahnverlust und auch allgemeine Erkrankungen nach sich. Früher wurde Zahnverlust als normale Alterserscheinung akzeptiert. Dies muss nicht sein!

Wissenswertes über die Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Ihre Zähne können heute bis ins hohe Alter erhalten bleiben. Grundlage ist eine gezielte Vorsorge. Um Karies und Parodontitis entgegen zu wirken, sind gute häusliche Mundhygiene und gesunde Ernährung eine wichtige Voraussetzung. Hartnäckige Ablagerungen und bakterielle Beläge (Plaque) sollten vom Spezialisten entfernt werden. Geschieht dies nicht, können Erkrankungen, wie z.B. Diabetes mellitus, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Immunsuppressionen oder Frühgeburten die Folge sein.

Durch eine PZR mit Risiko-Analyse Ihres Mund-Gesundheitszustandes werden Erkrankungen frühzeitig erkannt. Ihr Zahnarzt kann dann Ihr individuelles Behandlungskonzept entwickeln. So schützen Sie Ihre Zähne und erbringen zusätzlich einen wichtigen Beitrag zur Vorbeugung allgemeiner Erkrankungen.

2 – 4 Professionelle Zahnreinigungen im Jahr helfen.

Die Professionelle Zahnreinigung beginnt mit einer Analyse Ihrer Mundgesundheit. Dazu wird vom Zahnarzt ein Befund aufgenommen, um Schäden an den Zähnen oder deren Versorgungen (Füllungen, Kronen, Implantate etc.) zu erkennen. Anschließend übernimmt eine speziell geschulte Hygiene-Assistentin. Sie nimmt Plaque- und Blutungs-Indexwerte auf. Wichtig ist auch die genaue Vermessung der vorhandenen Zahnfleischtaschen. Anhand der Plaque-Menge, der Blutungsneigung und den Taschentiefen wird das persönliche Erkrankungsrisiko ermittelt.

Als nächster Schritt erfolgt die sorgfältige und vorsichtige Reinigung der Zähne. Alle Beläge und Verfärbungen werden von den Oberflächen und Zahnzwischenräumen entfernt. Hierfür werden spezielle Pulverstrahlgeräte, kleine Bürstchen und Zahnseide verwendet. Danach werden die Zähne ausgiebig poliert, um die Anlagerung neuer Zahnbeläge zu vermeiden. Abgeschlossen wird die Reinigung mit einer Fluorid-Oberflächenbehandlung. Fluoride schützen Ihre Zähne wirkungsvoll vor erneuten Säureangriffen.

Grundlage für schöne Zähne und gesundes Zahnfleisch ist die tägliche Pflege. Mindestens 2x täglich sollten die Zähne mit der Zahnbürste gereinigt werden. Zusätzlich empfehlen wir mehrmals wöchentlich die Reinigung der Zahnzwischenräume mittels Zahnseide und / oder Reinigungsbürstchen.

Nutzen Sie zusätzlich unser Prophylaxe-Programm. Ein Leben lang eigene gesunde Zähne – Motto und Vision! Ihre persönliche Prophylaxe-Beraterin analysiert Ihre Mundgesundheit und entwickelt Ihr individuelles Gesundheitskonzept.

Schützen Sie sich


Ihr

Frank Saathoff