Nach nun einjähriger Fortbildung mit komplexem Präsensunterricht und umfangreichen Hands-on Übungen konnte ich am Wochenende erfolgreich die Abschlussprüfung des Curriculums Sport-Zahnmedizin ablegen.

Die Zeit war geprägt von höhst motivierten Kollegen aus Deutschland und der Schweiz, inspirierenden Referenten und intensivem Erfahrungsaustausch.

Nach den vielen Jahren der zahn-medizinischen Athletenbetreuung freue ich mich besonders, dass mein Engagement nun mit der Zertifikat „Sportzahnarzt“ belohnt wird. Darüber hinaus wird das Curriculum von der International Association of Sports Dentistry (IASD) anerkannt und berechtigt zum Führen des Titels „Team Dentist“.

Mit diesem Tätigkeitsschwerpunkt werde ich in meiner neuen Praxis Teams, Vereine und Profis noch besser behandeln und betreuen können.

Besucht mich bald in den neuen Praxisräumen!

 

Mit Biss zum Erfolg!

Frank Saathoff